11.04.2017

 

"Heiße" Grüße von Ari ;-)

Gleichzeitig mit ihrer Mama momentan sehr interessant für die Rüdenwelt :-)))))

23.03.2017

 

Unser sportliches Fotomodel beim Geburtstagsshooting ;-)))

 

Danke fürs teilhaben lassen!

21.02.2016

 

Besuch bei Ari und bestimmt nicht der letzte, wir bleiben lästig, versprochen ;-))))))

21.11.2015


Ein neues Kapitel aus dem Tagebuch von Ari, Copyright Silvia Flottmann


Ihr Lieben,


folgende Geschichte ereignete sich vor ein paar Tagen:

Am späten Abend - wir sind alle gemütlich im Wohnzimmer unterwegs - Ari kuschelt gemütlich auf ihrer Matte.

Auf einmal: Helle Aufregung! Thomas fingert in Aris Maul herum und gibt auf - zu spät - aber was? Ari hat eine Büroklammer auf dem Boden entdeckt und jetzt ist sie weg!

Natürlich hat Thomas sofort nach dem Notfall-Sauerkraut im Vorrat gegriffen und dabei ein Pestoglas auf den Boden geschmissen, das dort in tausend Splitter zerbrochen ist. 

Während wir dann eine schnelle Saug- und Wischaktion gestartet haben - man macht sich ja kein Bild über diese Pesto-Glas-Schweinerei - hat sich Ari ganz genüsslich über das Sauerkraut hergemacht - die süße Maus mag ja nun wirklich ALLES!

Nachdem dann alle Aufgaben erledigt waren und eine Ansprache zur häuslichen Ordnung gehalten war, schließlich gehören Büroklammern in dafür vorgesehene Behälter und nicht auf den Boden…. hat sich Ari umgebettet. Da hat sich dann auch ihre Matte verschoben und darunter kam dann die Büroklammer zum Vorschein, die wir eigentlich in Aris Magen mit Sauerkraut umwickelt vermutet haben….

Was haben wir gelacht!!!

Viele liebe Grüße von den Dortmunder Komikern ;-)


Ob der ganzen Flut von Bildern mit Thomas gibt es jetzt eine reine „Weibergalerie“ ;-)

das tut mir vielleicht gut, wenn der Schatz sich auch mal zu mir schnuffelt ;-)


wir freuen uns sooo sehr, dass sich die drei Mädels prima verstehen!!!

Ari und Noah

So meine Lieben, 

hier kommt das Kapitel „Verhalten II“, das dann mal in meinen Memoiren erscheinen wird….

Nachdem ich am SAMSTAG am frühen Morgen aus dem Schlaf gerissen wurde, bin ich nach erholsamer Fahrt frisch und munter in Niederelvenich angekommen und habe mir erstmal angehört, was ich hier eigentlich soll.

Erfreulicher Weise waren alle meine Großeltern, meine Geschwister und auch meine Mama (ich glaube, dass ich ihr ein „bissle“ auf den Geist gehe) vor Ort, da hat sich die Reise doch schon gelohnt. 




Vier- und zweibeinige Blondies ;-)


Thomas hat dann gleich mal wieder so geguckt, als würde hier ein Preis für das am stolzesten guckenden Herrchen vergeben


und ich habe mir angehört, was ich für eine SCHÖNE bin - kann man ja nie genug davon bekommen 




äh - mh - hast du da nichts vergessen - schmeiß mal ein Leckerchen rüber - ich mach es doch soooo toll



VOLKER - Achtung - Foto bitte - ich gebe hier alles in der Kurve



Und nach der ersten Runde kommt hier der Auszug der Gladiatoren


In der zweiten Runde gab es dann ein wenig mehr ACTION - Omi Sabine hat alles gegeben - da gebe ich eine glatte eins - ach ne - ich glaube das heißt hier VIELVERSPRECHEND
Ach ja - dann wurden noch circa tausend Familienfotos geschossen - eines toller als das andere - habt ihr ja schon separat geschickt bekommen. Als die hier angeschaut wurden, hat es hier dauern schallend gelacht - warum nur.

Leute, Leute - was für ein Tag - aber für so nen leckeren Knochen

mach ich ja so manches mit!

Ein herzliches WUFF aus Dortmund

von Eurer

Ari

01.11.2015


Verhalten in Niederelvenich am 26.09.2015


Dankeschön!!!

21.09.2015

Liebe Grüße aus Dortmund sind heute gekommen, Dankeschön ihr Lieben.

Wunderschöner Frühherbst- bzw. Spätsommer-Tag


08.09.2015

Ari und ihre Lieben waren in Haltern zum Sommerfest. Wie man sieht, hatten sie viel Spaß und Ari hat sich hervorragend geschlagen, wie mir ein unparteiisches Vögelchen gezwitschert hat ;-))))

26.08.2015

Ja, es ist Ari :-)))) Hier als Werbeikone von ihrer Hundeschule in Dortmund. Wir sind natürlich sehr stolz!!!

 

http://www.art-hund-weise.de/welpen/

21.08.2015

 

 

 

Büro ist so ermüdend!!! ;-))

13.08.2015

18.07.2015

Liebe Omas, liebe Opas, ;-)


also ich muss euch schnell einen Kurzbericht der letzten Woche schicken. 

Am Sonntag waren wir im Wildpark. Da hab ich zwar eine ganze Menge Artgenossen getroffen aber mich vergebens nach meiner Altersklasse umgeschaut:

Ich weiß nicht ganz genau, was meine Leute von mir erwartet haben. Sollten mich womöglich die komischen Holztypen aus der Ruhe bringen - die sind mir doch so etwas von egal... Und dann diese seltsamen anderen Vierbeiner - komische Gestalten - aber leben und leben lassen :-)

Und am Ende gab es dann noch einen Fototermin. Schaut euch doch bitte mal wieder den Thomas an. Der platzt bald vor lauter Stolz - finde ich gut!

Dann ist hier am Montag eine Horde junger Mädels aufgetaucht. Es gab wohl was zu feiern - der langhaarige kleine blonde "Welpe" hatte Geburtstag. Ich war mal so nett und bin nach dem ganzen Gebettel der Truppe einmal durchs Gruppenfoto gelatscht. 


Zum Glück wurde dann die Kinderschar ohne mich auf einem Bauernhof bespaßt und ich konnte mir einen gemütlichen Nachmittag machen. Zur Abrundung hab ich dann dort bei der Abholung noch von einem kleinen Pferdeapfel genascht - lecker kann ich euch sagen!

Und zwischendurch hampelt Silvi immer mit dem Foto um mich rum. Wahrscheinlich legt sie eine "sedcard" für mich an. Demnächst werde ich dann sicher Model bei Fressnapf oder so ;-) - tja - wo sie recht hat, hat sie recht...

Und weil es heute so heiß werden soll, hab ich mich mal am Morgen im Garten ausgetobt. Da bin ich immer eine riesige Hilfe! Oh ich glaub, dass ich mich mal schnell vom Acker mache...

und das ganze war so anstrengend, dass ich jetzt erst eine kleine Pause brauche

und mir dann direkt einen Kong reinziehe

Ach was für ein Hundeleben ;-)

Ich grüße euch herzlich, wünsche ein wunderschönes Wochenende und kann zusammenfassend sagen, dass ich die Bande hier im Griff habe!

Eure Ari mit Thomas, Hannah, Lisa und Silvi

02.06.2015

25.05.2015
Aris Pfingstsonntag:

Gestern war Tag der öffentlichen Verkehrsmittel:

Fahrt mit dem AUTO (das findet Ari nur durchwachsen schön) zur S-Bahn-Station. Mit dem Aufzug (den hat Ari überhaupt nicht als Hindernis verstanden - Vollprofi) zum Bahngleis. Dort hat sie sehr entspannt das wegen Feiertag sehr ruhige Treiben und die Einfahrt der S-Bahn über sich ergehen lassen:

Das Einsteigen in die S-Bahn müssen wir noch üben. Dazu müssen wir noch an eine Endstation, wo die S-Bahn richtig lange hält und wir mehr Zeit haben. Wir konnten sie in der kurzen Zeit nicht zum freiwilligen Einsteigen locken. Dann hat sie Thomas eben getragen. Die Fahrt war dann zwar durchaus aufregend aber problemlos. 

Ausstieg wieder auf Thomas Armen.

Die nächste Aufzugfahrt - wieder problemlos. Und dann ging es auch schon in die U-Bahn. Einstieg wieder auf Thomas Armen. In der U-Bahn hat es dann schon etwas mehr geruckelt als in der S-Bahn. Aber sie hat auch das bei "Papa" gemeistert.
Wahrscheinlich war sie so froh als diese Fahrt zu Ende war, dass sie aus der U-Bahn ganz "alleine" ausgestiegen ist.

Das darauffolgende "Abschalttraining" bei unserem Stammitaliener - auf der Terrasse war dann keine große Herausforderung mehr. Ari war von den ganzen Eindrücken wirklich erledigt und fiel in den Tiefschlaf.

Zu Hause angekommen, war Ari dann wieder hellwach und ist durch den Garten gefegt. Der "ideale" Zeitpunkt für ein Fotoshooting ;-)
Hannah, Lisa und Ari zusammen auf ein Foto zu bekommen, ist eine echte Herausforderung...
So - mal schauen, was uns der Pfingstmontag so bietet. 

Euch einen schönen Feiertag und liebe Grüßla von euren

Flottis mit Ari

18.05.2015

08.05.2015

25.04.2015

22.04.2015

18.04.2015

16.04.2015

10.04.2015

06.04.2015

29.03.2015

22.03.2015

18.03.2015


Ich bin Aria, das erste Mädchen und Drittgeborene. Bei meiner Geburt (11.03.2015 um 23.56 Uhr) war ich genauso schwer wie mein Bruder Aidan, also 565 Gramm, habe ihn aber überholt und wiege heute ganz schlanke 965 Gramm. Ich bin also das Model in der Mädchen-Riege...

A propos, ich bin übrigens eine Blondine!!